Meyer-electronic - Nachrichtentechnik Vertriebsges. mbH

Krankenhäuser und Kliniken

 Krankenhäuser und Kliniken

Im medizinischen Bereich können Minuten über Leben und Tod entscheiden, insbesondere in Notaufnahmen und Operationssälen. Die speziell auf den medizinischen Bereich abgestimmte Sicherheits- und Kommunikationslösung von Meyer-electronic erfüllt die strengsten Auflagen und Vorgaben. Sie ermöglichen direkte Kommunikation über ganze Gebäudekomplexe hinweg, z.B. zu Labors, Blutbanken, Krankenhaus-Apotheken, Abteilungen, Quarantänestationen usw. Mehr noch bieten sie alle nötigen Funktionen für wirksame Zutrittskontrolle, z.B. in Entbindungs- und Säuglingsstationen. Der persönlichen Sicherheit und Hilfe dienen Sprechstellen in Aufzügen, Beschallungseinrichtungen, aber auch Lösungen für Parkhäuser bzw. Parkplätze mit Sprechstellen, die bei Kassenautomaten und Schranken auf Knopfdruck Hilfe bzw. Problem-Abhilfe verschaffen.

  • Desinfektionsmittelresistente Sprechstellen für Behandlungsräume und Operationssäle, entsprechend EU-Richtlinie EN 60601-1
  • Zutrittskontrolle für Sicherheitsbereiche wie Intensiv-, Säuglings- und Entbindungsstationen
  • Interne Betriebs- und Stationskommunikation in Verbindung mit Lichtrufsystemen
  • Integration von Funksystemen für freihändige Kommunikation zwischen Rettungsdiensten und Notaufnahme
  • Audio Monitoring – Akustische Überwachung in Patientenzimmer mit einstellbarer automatischer Rufauslösung (z.B. Hilferuf oder Alarmauslösung durch medizinische Geräte)
  • Beschallung und Alarmdurchsagen
  • Alarme für medizinische Notfälle und andere Ereignisse
  • Lokale und zentrale Leitstellen