Meyer-electronic - Nachrichtentechnik Vertriebsges. mbH

Schwere Industrie

Schwere Industrie 

Schwerindustrie bedeutet Lärm, Schmutz, Nässe, Staub, extreme Temperaturen – und manchmal sogar Explosionsgefahr! Qualitativ hochwertige, kristallklare Sprachverbindungen in allen Bereichen, von lärmdurchsetzten Bereichen bis in „ruhige“ Leitstands-Räumlichkeiten, sind unerlässlich für Effizienz und Sicherheit auf dem gesamten Werksgelände. Einsatzbereiche von Eisen- und Stahlfabriken bis hin zu Auto-, Schienenfahrzeug- und anderen Fahrzeug-Produktionsbetrieben benötigen Intercom-Lösungen für Fertigungsstraßen. Daneben sind Beschallungs- und Alarmsysteme unerlässlich für die Sicherheit aller Beschäftigten.

  • Robuste Sprechstellen mit einer oder mehreren Ruftasten oder Volltastatur
  • Sprechstellen für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX-Zertifizierung)
  • Exzellente Sprachverbindungen und perfekte Verständlichkeit unter schwierigsten Umgebungsbedingungen (Lärm, Schmutz)
  • Spezielle Konferenzfunktionen für Fertigungsstraßen („Party-Line“)
  • Beschallung und Alarmdurchsagen
  • Steuerung von optischen Signal- und Anzeigeeinrichtungen
  • Integration von Mobilfunk- und Pager-Lösungen
  • Vernetzung von weitläufigen Firmengeländen, Betriebsstätten und Standorten mit zentraler Leitstelle